Aktuell

Mit der 01 202 nach Dresden

Dresden ist immer eine Reise wert und erst recht, wenn man diese wie früher mit einem Dampfschnellzug zurücklegen kann! Vom 12. – 14. April findet in Dresden das 11. Dampfloktreffen statt mit interessanten Veranstaltungen und Sonderfahrten wie z.B. mit der 01 202 nach Berlin. Dank dem vielfältigen Rahmenprogramm und der Möglichkeit für einen längeren Aufenthalt in Dresden, ist die Reise auch für «Nicht-Bahn-Fans» spannend und empfehlenswert.Sind doch die Möglichkeiten für Besichtigungen und Ausflüge – wie auch für Shopping – im «Elbflorenz» scheinbar grenzenlos. Kommen Sie mit und steigen Sie ein für eine einmalige Sonderfahrt im Dampfzug von der Schweiz über die berühmte «Schiefe Ebene» nach Dresden!

teaser bodensee

 

1. Tag » Schaffhausen - Bayreuth

Anreise mit Dampfzug und Übernachtung in Schaffhausenam Vortag möglich (siehe Vorprogramm). Individuelle Anreise nach Schaffhausen und Begrüssung durch die ZRT-Reiseleitung. Die Fahrt im Sonderzug mit der Dampflok 01 202 des Vereins Pacific und den nostalgischen Reisezugswagen des CLASSIC COURIER (Schaffhausen ab ca. 09.00 Uhr)führt über Singen, Tuttlingen durch das Neckartal in Richtung Stuttgart. Über Ludwigsburg und Backnang nach Crailsheim sowie im Schnellzugstempo nach Nürnberg. Derweil geniessen Sie ein Mittagessen in den Speisewagen. Durch die malerischen Landschaften der Fränkischen Schweiz erreichen Sie am späteren Nachmittag die schmucke Stadt Bayreuth. Übernachtung im Hotel Goldener Hirsch*** (wenige Schritte vom Bahnhof) oder gegen Zuschlag im Hotel H4 Residenzschloss**** (Transfer).

2. Tag » Bayreuth - Schiefe Ebene - Dresden

Im Verlaufe des Vormittags Weiterfahrt im Dampfsonderzug schnaubend über die berühmte Steilstrecke «Schiefe Ebene» nach Marktschorgast und über Hof in Oberfranken in Richtung Plauen und Zwickau in Sachsen. Während der kurvenreichen Fahrt durchschöne Landschaften wird Ihnen ein spätes Mittagessenserviert. Über Chemnitz erreichen Sie gegen Abend Dresden. Übernachtung im Hotel Ibis*** odergegen Zuschlag in den Hotels Intercity***/* oder Pullman****. Alle Hotels liegen nur wenige Schritte vom Bahnhof bei der Einkaufsmeile Prager Strasse und die Sehenswürdigkeiten wie Residenz und Frauenkirche sind ein Spaziergang entfernt.

3. Tag - 5. Tag » Dresden

Tage zur freien Verfügung. Entdecken Sie die schöneTage zur freien Verfügung. Entdecken Sie die schöneStadt mit ihren Kunstschätzen und / oder besuchenSie die diversen Veranstaltungen am 11. Dresdner Dampfloktreffen. Ganz speziell: «unsere Lok 01 202» fährt am Freitag einen Sonderzug nach Berlin (siehe Hinweis). Übernachtung mit Frühstück in Ihrem Hotel.

• Bei Programm C am 4. Tag individuelle Anreise im Regelzug (ICE) aus der Schweiz
• Bei Programm B am 5. Tag individuelle Rückfahrt im Regelzug (ICE) in die Schweiz

6. Tag » Dresden – Ludwigsburg

Am Morgen Abfahrt im Dampfsonderzug mit der 01 202 in Richtung Chemnitz, Hof und Marktredwitz nach Nürnberg. Während der Fahrt wird Ihnen ein Mittagslunch (kalt) und ein Abendessen in den Speisewagen serviert. Weiter im Schnellzugstempo über Crailsheim und Backnang bis nach Ludwigsburg inder Nähe von Stuttgart. Ankunft am Abend und Übernachtung im Hotel Ibis Budget** oder gegen Zuschlag im Komfort Hotel Ludwigsburg***. Beide Hotelsbefinden sich in Gehweite vom Bahnhof.

7. Tag » Ludwigsburg – Neckartal –7. Tag » Ludwigsburg – Neckartal –Schaffhausen

Gemütliche Weiterfahrt im Sonderzug nach Stuttgart und durch das schöne Neckartal mit Mittagessen im Speisewagen. Über Singen erreichen Sie im Verlaufe des Nachmittags Schaffhausen, wo die Reise in den Wagen des CLASSIC COURIERS endet. Individuelle Heimreise an Ihren Wohnort. Nach einer ca. 1 ½-stündigen Pause fährt die Dampflok 01 202 mit anderen Sitzplatzwagen via Winterthur und Olten in ihr Heimatdepot nach Lyss zurück.

 

Fahrplan

Siehe Programmflyer 


Links

Homepage Zermatt Rail Travel

Infos

Weitere Infos zur Fahrt (7 Tage)
Weitere Infos zur Fahrt (5 Tage)
Weitere Infos zur Fahrt (4 Tage)

Programm Flyer