• Unsere aktuellen Publikumsfahrten
  • Erfahren Sie mehr zum Verein Pacific 01 202
  • Aktuelle Neuigkeiten

Archiv

Dresden Dampfloktreffen und noch viel mehr

Dresden ist immer eine Reise wert. Ganz besonders wenn man diese wie früher mit einem Dampfschnellzug zurücklegt. Vom 17. – 19. April findet in Dresden das 7. Dampfloktreffen statt, wo interessante Veranstaltungen und Sonderfahrten geplant sind. Dank dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und einem längeren Aufenthalt in Dresden, ist die Reise auch für «Nicht-Bahn-Fans» interessant. Die Stadt wird oft auch «Elbflorenz» genannt, wegen ihrer barocken und mediterranen Architektur wie auch der Lage im Elbtal. Ein einmaliges Erlebnis im Dampf-Sonderzug von der Schweiz über die berühmte «Schiefe Ebene» und mit spannenden Doppeltraktionen nach Dresden.

Fahrtprogramm

1. Tag » Schaffhausen – Bayreuth Anreise mit Dampfzug und Übernachtung in Schaffhausen am Vortag möglich (siehe Vorprogramm). Individuelle Anreise nach Schaffhausen und Begrüssung durch die ZRT-Reiseleitung. Die Fahrt im Sonderzug mit der Dampflok 01 202 des Vereins Pacific (Schaffhausen ab ca. 08.30 Uhr) führt über Singen, Radolfzell, entlang des Bodensees nach Friedrichshafen. Im Schnellzugstempo geht es weiter via Aalen, Crailsheim, Ansbach in Richtung Nürnberg. Derweil geniessen Sie ein Mittagessen im historischen Mitropa-Speisewagen. Durch die malerischen Landschaften der Fränkischen Schweiz erreichen Sie am späteren Nachmittag die schmucke Stadt Bayreuth. Ihr Hotel Goldener Hirsch*** liegt nur wenige Schritte vom Bahnhof und Zentrum entfernt. Abend zur freien Verfügung.

2. Tag » Bayreuth – Schiefe Ebene – Dresden Frühstück im Hotel. Gegen 11.15 Uhr trifft ein weiterer Dampfzug mit der Lok 01 1066 der Ulmer Eisenbahnfreunde in Bayreuth ein. Die Schweizer und die Deutschen Wagen werden zusammengekoppelt und die 01 202 nimmt ihren Platz an der Spitze des Zuges ein. Mit Dampf-Doppeltraktion geht es schnaubend über die berühmte Steilstrecke «Schiefe Ebene» nach Marktschorgast und über Hof in Oberfranken in Richtung Plauen und Zwickau in Sachsen. Während der kurvenreichen Fahrt durch viele wunderschöne Landschaften wird Ihnen ein spätes Mittagessen serviert. Über Chemnitz erreichen Sie um ca. 19.00 Uhr Dresden. Übernachtung im modernen Hotel Ibis*** oder – gegen Zuschlag – im erstklassigen Hotel Pullman. Von beiden Häusern sind der Bahnhof (200 m) und die Sehenswürdigkeiten wie Residenz und Frauenkirche (700 m) bequem zu Fuss erreichbar
und die Einkaufsmeile Prager Strasse liegt vor der Tür.

3. Tag – 5. Tag » Dresden Tage zur freien Verfügung. Entdecken Sie die schöne Stadt Dresden mit ihren Kunstschätzen und / oder besuchen Sie die verschiedenen Veranstaltungen am 7. Dresdner Dampfloktreffen (siehe Hinweis). Übernachtung mit Frühstück in Ihrem Hotel. Bei Variante C am 4. Tag individuelle Anreise im Regelzug (ICE) aus der Schweiz. Bei Variante B am 5. Tag individuelle Rückfahrt im Regelzug (ICE) in die Schweiz

6. Tag » Dresden – Augsburg Gekoppelt mit einem weiteren Dampfsonderzug geht es am Morgen mit den beiden prächtigen Dampfloks 01 150 und unserer 01 202 auf Nebenstrecken in Richtung Chemnitz und Hof nach Nürnberg. Unterwegs wird Ihnen ein Mittagessen im Speisewagen serviert. Ab Nürnberg fährt unser Schweizer Zug mit der 01 202 via Donauwörth an Ihr Tagesziel nach Augsburg. Ankunft am späteren Nachmittag und Zeit für einen Spaziergang. Übernachtung im modernen Hotel Intercity*** beim Bahnhof.

7. Tag » Augsburg – Allgäu – Schweiz Reiseroute Gemütliche Weiterfahrt im Sonderzug über die schöne Allgäubahn in Richtung Bodensee. Vorbei an Weidwiesen und verträumten bayrischen Dörfern mit Zwiebelturm-Kirchen fahren Sie via Buchloe, Kempten, Immenstadt nach Lindau mit Mittagessen unterwegs im Speisewagen. Kurze Fahrt entlang des Bodensees und via Bregenz und St. Margrethen zurück in die Schweiz. Ausstiegsmöglichkeiten in St. Margrethen, Winterthur, Olten, Solothurn und im Verlaufe des Abends im Heimatdepot der 01 202 in Lyss. 

Kombination mit JU52

Für Hin- oder Rückflug besteht die Möglichkeit, die Reise mit der legendären "Tante Ju" zurückzulegen. Bitte beachten Sie hierfür den speziellen Flyer.

 

Links

Homepage Zermatt Rail Travel
Webseite 7. Dresdner Dampfloktreffen

Infos

Weitere Infos zur Fahrt
Programm Flyer "Dresden - Dampfloktreffen und noch viel mehr"
Programm Flyer "Dresden mit Dampf und Tante Ju"
Online Anmeldung