• Unsere aktuellen Publikumsfahrten
  • Erfahren Sie mehr zum Verein Pacific 01 202
  • Aktuelle Neuigkeiten

Archiv

Einmalig nostalgisch zum Gottardino

Die Schweiz schreibt in diesem Jahr einmal mehr Verkehrsgeschichte! Mit 57 Kilometer ist der neue Gotthard-Basistunnel der längste Eisenbahntunnel der Welt. Fahren Sie im Swiss Classic Train nostalgisch zum Gotthard und unternehmen Sie eine Extrafahrt im SBB-Gottardino durch das Jahrhundertbauwerk mit einem exklusiven Halt in der Multifunktionsstelle Sedrun. Aber auch die geschichtsträchtige Bergstrecke darf bei ZRT natürlich nicht fehlen. Während der Sonderfahrt im historischen Swiss Classic Train erfahren Sie von einem Experten viel Interessantes über die alte Gotthardstrecke und geniessen dabei eine Bahnschau mit vorbeifahrenden Dampfzügen. Eine einmalige Gelegenheit für ein Spektakel der Extraklasse!

teaser wellensittich winter

Begleitete Bahnreise

Individuelle Anreise zu einem der Einstiegsbahnhöfe (siehe Fahrplan). Die Fahrt im nostalgischen Sonderzug mit einer Lok Ae 4/7, welche ebenfalls am Gotthard anzutreffen war, führt via Aarau, durch das Freiamt in Richtung Arth-Goldau und Schwyz. Aufgrund des neuen Signalsystems der SBB wird ab Schwyz bis Erstfeld eine weitere Lok als Vorspann angehängt. Anschliessend stehen 3 Programm-Varianten zur Wahl:

Programm A

Unser Sonderzug hält in Flüelen. Weiterfahrt in der 1. Klasse des exklusiven Sonderzuges Gottardino der SBB (Flüelen ab 12.20 Uhr) durch den neuen Basistunnel mit einem Halt in der Multifunktionssstelle Sedrun. Mehr als 800 Meter tief unter dem Berg haben Sie die Möglichkeit für einen Rundgang in einer unvergesslichen Erlebniswelt. Ankunft in Biasca um 14.30 Uhr und Bustransfer nach Bodio. Dort erwartet Sie wieder Ihr historischer Sonderzug, der Sie über die Kehrtunnels der Südseite der Gotthardbergstrecke auf die Nordseite bringt. Aufenthalt in Göschenen, wo unserem Zug die Dampflok 01 202 (Tender voraus) vorgespannt wird. Rückfahrt über die Nordseite der Gotthardstrecke, vorbei am «Chileli von Wasse» nach Brunnen. Ab Erstfeld bis Brunnen mit Vorspannlok.

Programm B

Sie fahren im nostalgischen Sonderzug via Erstfeld in Richtung Wassen. Fotohalt um die Vorbeifahrt eines Deutschen Dampfsonderzuges (Eisenbahn-Romantik) gezogen von der imposanten Dampflok 01 202 des Schweizer Vereins Pacific live mitzuerleben. Anschliessend zieht die Ae 4/7 (in Doppeltraktion) Ihren Zug weiter über die Bergstrecke via Göschenen und über imposanten Kehrtunnels der Südrampe nach Bodio. Begleitete Bahnreise Tagesfahrt mit 3 Programm-Varianten zur Wahl Individuelle Anreise zu einem der Einstiegsbahnhöfe (siehe Fahrplan). Die Fahrt im nostalgischen Sonderzug mit einer Lok Ae 4/7, welche ebenfalls am Gotthard anzutreffen war, führt via Aarau, durch das Freiamt in Richtung Arth-Goldau und Schwyz. Aufgrund des neuen Signalsystems der SBB wird ab Schwyz bis Erstfeld eine weitere Lok als Vorspann angehängt. Anschliessend stehen 3 Programm-Varianten zur Wahl: Bustransfer nach Biasca. Einmalige Rückreise im Sonderzug Gottardino (Biasca ab 16.30 Uhr) gemäss Programm A mit Halt im Herzen des Bergmassivs nach Flüelen mit Ankunft um 18.40 Uhr, wo Sie Ihr historischer Sonderzug erwartet und Sie wieder an Ihr Zielort (siehe Fahrplan) zurückbringt.

Programm C

Sowohl auf der Hin- wie auf der Rückfahrt im historischen Sonderzug über die frühere Gotthard-Bergstrecke (ohne Fahrt im Gottardino). Details siehe Programm A & B.

Fahrplan

Siehe Programmflyer 


Links

Homepage Zermatt Rail Travel

Infos

Weitere Infos zur Fahrt
Programm Flyer "Einmalig nostalgisch zum Gottardino"